IKONEN MAUTNER

Russische Ikone | Heiliger Theodor Tiron mit dem Heiligen Georg | 24816

Artikelnummer:

24816

Originale antike russisch-orthodoxe Ikone

19. Jahrhundert
35 x 29 cm | 13,78 x 11,42 in
Beschreibung

Der Heilige Theodor Tiron, der Legende nach der Bruder des Heiligen Georg, der Siegreiche, war ein einfacher Soldat im Heer von Kaiser Maximian in Pontus am Schwarzen Meer und ein überzeugter Christ. Er war Kommandant einer Garnison in Galatien und erlitt in der letzten römischen Christenverfolgung unter Maximinus Daia in Amaseia den Märtyrertod. Man hatte ihm unter anderem vorgeworfen, er habe den römischen Tempel der Magna Mater in Brand gesteckt.

Zwei Personen wurden in den Heiligenlegenden miteinander vermischt. Der einfache Soldat Theodor Tiro (gestorben um 306), auch Theodoros von Euchaïta genannt, mutierte zu einem Bruder des ebenfalls legendären Heiligen Georg des Drachentöters, kämpfte ebenfalls gegen einen Drachen und nahm schließlich die Gestalt des römischen Garnisonsführers Theodor Stratelates (gestorben um 319) an, dessen Verehrung seit dem 9. Jahrhundert zu beobachten ist. Die Kirche verehrt oft beide in einer Person.

Der Legende nach lagerte er mit seiner Truppe bei der Stadt Evchaita, als er vernahm, dass die Bewohner der Gegend von einem im Wald lebenden Drachen terrorisiert wurden. Die dort lebende Prinzessin Eusebia zeigte ihm den Weg zur Höhle des Drachen. Mit dem Kreuzzeichen gewappnet, stürzte sich der Heilige auf das Ungeheuer, das Flamen spie und fachte, und streckte es mit einem Lanzenstich in den Kopf nieder.

Links auf der Ikone empfängt er von einem Engel die Märtyrerkrone. Links oben ist der Heilige Großmärtyrer Georg als Drachentöter zu sehen. Rechts oben der segnende Christus.

Der Heilige Theodor Tiron gilt als Patron von Venedig (bis zum 9. Jahrhundert) und von Brindisi; der Soldaten und der Heere; in Kämpfen und bei Sturm. Seine Attribute: als Soldat mit Panzer, Schild und Lanze und das Krokodil (bzw. Drache).

Sein Gedenktag: 17. Februar und der erste Samstag der großen Fastenzeit.

Haben Sie noch Fragen? Buchen Sie einen Termin!
Kontakt
[ivory-search id="15520" title="Default Search Form"]